Umweltbildungsstätte Oberelsbach – Eine frisch eingepflanzte Schar Buchenstecklinge erstreckt sich mitten im Nadelwald. Klein und niedlich anzusehen. Genauso wie ihre „Pflanzer“.

Umweltbildungsstätte Oberelsbach – Den direkten Blick in das Leben eines Bienenvolkes ermöglicht die Plattform HOBOS (Honeybee online studies) der Universität Würzburg. Und da in diesem kalten März auch die Bienen noch nicht aktiv sind, ist es gut, dass man auf ein umfangreiches Videoarchiv zurückgreifen kann.

In der Elstalhalle, der Turnhalle und der neuen Umweltbildungsstätte waren am Donnerstag die 72 Wettbewerbsbeiträge aus Unterfranken ausgestellt. Die Jury hatte so die Gelegenheit, sich alle Projekte genau erklären zu lassen und die Sieger auszuwählen.

Jahresprogramm 2013 – Fränkische Tänze lernen, zum Weinkenner werden, einen Rhöner Weidenkorb flechten, mit frischen Produkten lecker kochen, Wald und Obstbaumwiesen richtig pflegen oder den Haushalt managen: die Umweltbildungsstätte Oberelsbach im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön bietet erstmals in diesem Jahr ein praxisnahes und kurzweiliges Kursprogramm für alle, die sich für die Natur und Kultur von Rhön und Franken interessieren.

Auszeichnung: – Gerade einmal fünf Monate ist die Oberelsbacher Umweltbildungsstätte in Betrieb, und schon hat sie eine erste Auszeichnung erhalten: Die Dachmarke Rhön verlieh der neuen Umweltbildungseinrichtung gleich drei Silberdisteln für den hohen regionalen Wareneinsatz in ihrer Kantine.

Internationale Tagung – Die Umweltbildungsstätte in Oberelsbach war Gastgeber für die UN-Welttourismusorganisation, die ein Seminar zum Tourismus-Marketing und Biodiversität in der Rhön abhielt. Internationale Regierungsverantwortliche aus 19 Staaten waren für zwei Wochen in der Rhön zu Gast. Es waren in erster Linie Mitarbeiter der Regierungen und Tourismusverwaltungen.

Realschule Großostheim – Es wurde gemahlen, gemanscht und gebacken. Erkundet, gewandert und gemeinsam gekämpft.

Realschule Mellrichstadt – Gestern ist die 7a der Ignaz-Reder-Realschule Mellrichstadt in Oberelsbach eingetroffen, parallel zu ihrem Aufenthalt verbringt die 7b 5 Tage am Bauersberg. Schließlich wird die 7c in zwei Wochen ihre Schullandheimfahrt an die Thüringer Hütte antreten, so dass die Klassen das gesamte Angebot des Rhöniversums nutzen.

Blick in eines der Doppelzimmer mit eigenem Bad

Der Rundbau ist vollständig aus Holz und beherbergt die Übernachtungszimmer.

Die großzügige Eingangshalle

Herzlich willkommen

­